Biographie

Keimzeit Foto 2015

KEIMZEIT 2015:

Lin Dittmann (Schlagzeug) geb: 10.01.1976

Andreas"Spatz"Sperling (Keyboards) geb: 24.06.1972

Norbert Leisegang (Gesang, Gitarre) geb: 13.9.1960

Martin Weigel (Gitarre, Gesang) geb: 14.01.1981

Sebastian Piskorz (Trompete, Waldhorn) geb: 02.08.1982

Hartmut Leisegang (Bass) geb: 08.02.1959

v.l.n.r.

30. April

Keimzeit spielt beim 18. Leipzig.Courage zeigen mit Clueso für eine weltoffene Gesellschaft. Über 7.000 Besucher sind dabei.

16. März

Das Album "Auf einem Esel ins All" wird in den Top 100 der deutschen Albumcharts von Media Control auf Platz 97 gelistet.

06. März

Das 11. Studioalbum mit dem Titel "Auf einem Esel ins All" erscheint. Erstmalig tritt Keyboarder Andreas "Spatz" Sperling als Produzent in Erscheinung. Das Album erscheint digital, als CD und Vinyl auf dem Label Comic-Helden.

26. Januar

Keimzeit steht u.a. neben Herbert Grönemeyer, Silly, Sebastian Krumbiegel, Wolfgang Niedecken in Dresden vor über 22.000 Besuchern bei der Veranstaltung "Dresden - offen und bunt" auf der Bühne.
 

2014

Das Keimzeit Akustik Quintett setzt die Tournee "Midtsommer" fort und wird in 2014 über 30 Konzerte spielen. Höhepunkt der Tournee ist ein Auftritt am 23. Mai beim Midtsommer Jazz Festival in der Innenstadt von Ålesund (Norwegen).

25. April - Keimzeit und das Deutsche Filmorchester Babelsberg veröffentlichen ein gemeinsames Album unter dem Titel "Zusammen". Es erscheint als CD und neben den digitalen Kanälen auch in einer exklusiven 180g Doppel-Vinyl Ausgabe. Anläßlich der Veröffentlichung findet ein von Radio Eins Musikchef Peter Radszuhn moderiertes Showcase im Berliner Kulturkaufhaus Dussmann statt. Im Laufe des Jahres finden dazu 3 gemeinsame Konzerte statt, alle sind ausverkauft.

Im April erscheint eine auf 300 Stück limitierte Sammelbox mit insgesamt 5 CD's und einer DVD. Gegenstand der DVD ist ein Film vom ehemaligen Keimzeit Gitarristen Ulle Sende. Das Porträt gibt einen Einblick in 10 Jahre Keimzeit von 2002 bis 2012. Die traditionellen Fahrten auf der Kogge Wissemara (seit 2009) während der Rostocker Hansesail dienen dem Film als Hintergrund und Rahmenhandlung.

Am 07. November feiert das Ballett Stück "KeimZeit" Premiere im Theater Gera. Choreographin Silvana Schröder inszenierte das Stück auf Grundlage von 28 Keimzeit Songs. Die Band spielt live auf der Ballett Bühne und das Stück erlangt große Popularität. So sind innerhalb weniger Tage alle 8 angesetzten Vorstellungen im Großen Haus zu Gera ausverkauft.

Zu den Jahresabschlußkonzerten zwischen dem 17. - 20. Dezember wird neben Gebärdensprachdolmetscherin Laura M. Schwengber auch der Dresdener Gitarrist Lars Kutschke auf der Bühen begrüßt. Die Konzerte finden in Hamburg, Berlin, Jena und Freiberg statt.

2013

Am 04. Januar 2013 erscheint das Album "Midtsommer" vom Keimzeit Akustik Quintett. Die Aufnahmen dazu fanden im Sommer 2012 auf der norwegischen Insel Giske bei Ålesund statt. Im Laufe des Jahres 2014 gibt das Akustik Quintett ca. 50 Konzerte. Am 06. Juli spielt das Akustik Quintett vor über 5.000 Besuchern auf der Heidecksburg in Rudolstadt beim Tanz- und Folk Festival (TFF Rudolstadt).

Keimzeit spielt das erste Konzert des Jahres am 05. Juli beim Inselleuchten Festival in Marienwerder. Die Künstler werden allesamt von Gastgeber Axel Prahl präsentiert. Dieser kommt mit Regisseur Andreas Dresden dann bei "Kling Klang" auch mit auf die Keimzeit Bühne.

Zu den Jahresabschlußkonzerten in Berlin, Jena und Freiberg werden Felix Meyer und Erik Manouz als musikalische Gäste begrüßt. Alle drei Konzerte werden von Gebärdensprachdolmetscherin Laura M. Schwengber für Menschen mit einer Hörbehinderung live und simultan übersetzt.

2012

2012 - Keimzeit blickt auf eine 30-jährige Geschichte zurück. 1982 als Quartett in Lütte gegründet, liegen mittlerweile weit über 1.500 Konzerte hinter der Band.

Gitarrist Rudi Feuerbach verlässt Anfang 2012 Keimzeit. Sein Part teilen sich für die Tournee 2012 Lars Kutschke und Martin Weigel.

Am 27. April erscheint das 10. Studioalbum "Kolumbus". Die Tournee beginnt bereits am 02. März in Meiningen und wird Keimzeit bis Dezember an rund 50 verschiedene Orte bringen.

Das Keimzeit Akustik Quartett fährt im Juni 2012 nach Norwegen um Aufnahmen für ein Album einzuspielen. Andreas Sperling und Tim Lorenz verstärken das Team um die Band und Produzent Jürgen Block.

2011

Zum zweiten Mal fährt die Band nach Spanien in das Gismo7 Studio in die Nähe von Motril. Unter Regie von Produzent Paul Grau entsteht im Oktober und November das 10. Studioalbum mit dem Titel "Kolumbus".

Am 11. August spielt Keimzeit auf der Kogge Wissemara während der Rostocker Hansesail. Das Konzert ist viele Monate davor ausverkauft.

Am 09. Juli kann Keimzeit das Deutsche Filmorchester Babelsberg auf der Burg Eisenhardt in Bad Belzig begrüßen. Beim traditionellen "Heimspiel" auf der heimischen Burg genießen über 1.200 Besucher das gemeinsame Konzert.

2010

Zum Jahresabschluß-Konzert im TIVOLI Freiberg wird Gitarrist Ulle Sende auf der Bühne begrüßt.
      
Am 19. November erfolgt die Veröffentlichung des Doppelalbums LAND IN SICHT samt vier weiterer Alben aus dem Keimzeit Back-Katalog.
            
Am 03. Oktober spielt Keimzeit ein Funkhauskonzert beim NDR Schwerin.
      
25.09. Konzert mit dem Babelsberger Filmorchester im Potsdamer Nikolaisaal. Gast am Saxophon: Ralf Benschu
      
05.08. Konzert auf der Kogge Wissemara am Eröffnungsabend der Rostocker Hansesail.
      
26.06. Keimzeit beim Dresdener Elbhangfest.
      
Am 29.04. findet das erste gemeinsame Konzert mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg in Potsdam statt.
Es wird von Radio Eins (rbb) live übertragen.

16. April - Veröffentlichung der Single "Leuchte, Leuchte, Leuchtturm" auf dem Label Comic Helden.
      
01. Januar - Start der Tournee "LAND IN SICHT". Norbert Leisegang bei "Leuchtturm in Flammen" in Warnemünde.
Über 80.000 Besucher erleben die Premiere von "Leuchte, Leuchte, Leuchtturm", der neuen Single von KEIMZEIT.

 

2009

19.12. - Abschlußkonzert im Freiberger Tivoli
      
05.12. - Konzert in Leipzig, Haus Auensee

November: Tourstationen: München, Frankfurt/M., Murnau, Osnabrück, Köln, Stuttgart
Oktober:  Tourstationen: Hamburg, Dessau, Dresden, Chemnitz, Husum, Kühlungsborn, Schwerin, Stralsund (Ozeneum)
      
06.08. - Keimzeit spielt auf der Kogge WISSEMARA während der Hanse Sail 2009 in Rostock.
      
25.07. - über 1.300 Besucher beim "Heimspiel" auf Burg Eisenhardt in Bad Belzig
      
Juli: Tourstationen: Gera, Potsdam, Berlin, Colnrade, Born a.d.D., Bützow, Zinnowitz, Insel Hiddensee
      
24.04. - Veröffentlichung "STABILE WÄHRUNG LIEBE" auf dem Label Comic Helden
      
Januar - Gründung des eigenen Labels 'Comic Helden'
      
Januar - Ralf Benschu verläßt die Band.