donauangler

Mit der Angel in der Donau -

Des Morgens um drei.

Schlechte Karten, schlechte Sicht.

Gegenüber auf der Brücke

Singt betrunken sich jemand frei.

Beißen werden die Fische dabei nicht.

Wie soll'n sie auch ?!

 

Einfach sitzen, ohne was zu sagen.

Er weiß, zu dieser Zeit ist man allein.

Nur das Reißen in den Knien - schon seit Tagen -

Bereitet ihm Scherereien.

 

Mit der Angel ...

 

Früher bei den Laternen

Ging das Fischen so leicht.

Es gelang der Griff zu den Sternen -

Duftend süß und weich.

 

Cheria, cherio -

Der am Fluß wünscht sich ans Meer.

Und wäre er dort irgendwo,

So wünschte er sich wieder her..

 

Mit der Angel ...