Mama sag mir warum

Text

Mama, sag' mir,

Warum spielen die Kinder nicht mehr mit mir ?

Alle drehen sich weg,

Wenn ich was sag'.

Mama, sag' mir,

Warum stellt man mich immer wieder vor die Tür -

Selbst Carolin, die ich so gern mag ?!

 

Lisa zupf' ich an den Zöpfen so gern,

Und meine Kumpels schubs' ich in den Sand.

Den blöden Weibern werf' ich Kletten an -

Wie die schrei'n !

Mit bunter Farbe mal' ich alles an -

So wie im Wunderland.

Warum bin ich beim Mittagessen immer allein ?!

Mama, sag' mir ...

 

Grüne Frösche sind wie Seife so glatt,

Und meine Käfer krabbeln sich halb tot.

Für grüne Brause geb' ich alles aus,

Was ich hab'.

Und wenn ich Rosi auf die Schuhe tret',

Schreit die erst und wird dann rot.

Sie bildet sich ein,

Dass ich mit ihr was hab'.

Mama, sag' mir ...

 

Und wenn ich groß bin, werd' ich Zauberer

Oder Captain auf'm Segelboot.

Die Großen sagen zwar, das ginge nicht -

Doch wer weiß ?

Immer lieb und artig sein

Krieg' ich einfach nicht ins Lot.

Wenn ich mich verbrenn',

War das Wasser zu heiß.

Mama, sag' mir ...