tokio skyline

Ich treib’ im Heißluftballon
Bin ohne Navigation
Ein fliegender Kurier
Bei allem, was mich laut anschreit
Kennt nur die Absichtslosigkeit
Den Weg zu dir

Unter mir die Tokio-Skyline
Nachtschluckende Stadt
An ihrem Bildschirm im Neonschein
Perlt alle Endgültigkeit ab

In gebrochenen Augen aus Erz
Ist der Sternenhimmel schwarz
Ein seelenloses Verließ
Mit einem Lied hab ich überlebt
Die Himmelsbühne sturzgedreht
Zeigt mir das Paradies

Unter mir die Tokio-Skyline...

Ich treib’ im Heißluftballon
Bin ohne Navigation
Von dir nicht weit entfernt
Die späte Stunde bremst meine Fahrt
Schließlich ist morgen auch noch ein Tag

Unter mir die Tokio-Skyline
Nachtschluckende Stadt
An ihrem Bildschirm im Neonschein
Perlt alle Endgültigkeit ab