was

Was,
Dieser Morgen lacht mich aus
Soll ich damit anfangen
Hier, wo mich niemand kennt
Strassen, Himmel und die Sprache
Unverständlich und fremd
Mein erster Tag

Wo,
Wenn auch von Indien weit entfernt
Dreht sich für mich ein Drehkreuz
Hört mir jemand zu
Ganz anders als ich mir das vorgestellt hab
Nun also das bist du

Der Zauber findet seinen Berg
Nur nicht immer gleich
Am Anfang einer Reise
Steht nun mal nicht mehr als ein –vielleicht-
Bevor die Sonne im Orange versinkt
Der Regenbogen den Rest meiner Tränen trinkt

Mein erster Tag - mit dir.