supermann

Sie tragen deinen Namen in ihren Herzen,

Vertrauen deinem Schweizer-Uhren-Timing.

Sie schwören auf deine überaus gigantischen Kraftpakete,

Lieben an dir den menschgerechten Blick.

Stark mit dir kehren sie die Straßen sauber,

Befreien ihre Bürgersteige

Vom kriminellen Pack und dessen Schlick.

 

Superman – wo warst du, als sie dich dringend brauchten?!

 

Die Jungfrau ertrank nicht, da du rettend nach ihr tauchtest,

Im tödlichen Maul der trüben Flut.

Protektion im Namen der Gerechtigkeit und der erlauchten Krone

Beruhigte stets das Hasenblut.

 

Superman – wo warst du, als sie dich dringend brauchten?!

 

Blieb dir zu wenig Zeit?

War Manhattan zu weit?

Deine Abwesenheit,

Seh‘ ich sie von meinem Pult,

Warst allein du an allem Schuld.

 

Superman – wo warst du, als sie dich dringend brauchten?!