RETTET DIE CLUBS

RETTET DIE CLUBS

KEIMZEIT wird mit dieser Aktion den Potsdamer Lindenpark unterstützen. Weitere Infos demnächst.

 

Quelle: https://www.rettetdieclubs.com/presse/

Mit dieser Aktion möchten wir die Solidarität zwischen Clubs, Künstlern und Publikum stärken!


Zu diesem Zweck baut Alex Molter  Kunstwerke in Gitarrenform mit einem Band Logo und dem Berliner Bären oder einem Stern.

Bands signieren diese „Gitarre“ und spenden sie dann einen Club ihrer Wahl, damit dieser das Kunstwerk versteigert.

Die Erlöse kommen zu 100% der Location zu gute.

Ein Zeichen setzen und Dankbarkeit zeigen, auch in so schweren Zeiten, darum geht es den Bands & Rockmusik Fans. Bei dieser Aktion steht der Profit nicht an erster Stelle, sondern die Fans hinter “ihren” Clubs! Die unterstützten Clubs bilden seit den 80er Jahren einen wichtigen (Pop-)kulturellen Standortfaktor, Schutz und Freiräume für eine oft oppositionelle Musikszene. Sie sind wichtige Eckpfeiler für die überragende musikalische Attraktivität dieser einzigartigen und urbanen Metropole. Nationale und Internationale Stars wie Rammstein, die Ärzte oder Seeed haben in diesen Clubs angefangen.

Aufgrund der aktuellen Corona Krise sind nun ihre Existenzen, mit allem was da dran hängt, unverschuldet gefährdet. Obwohl sie zwischenzeitlich mit vielen Hygieneauflagen vereinzelt Veranstaltungen durchführen durften, mussten sie nun trotz strenger Maßnahmen schließen.

Wir glauben an die gute Energie, das Verbundenheitsgefühl der Musikszene und die Freude die entsteht, wenn Menschen etwas für Menschen tuen.

Auch wenn die zu erwartenden “Versteigerungserlöse” nur ein kleiner Tropfen auf einem sehr heissen Stein sind, ist “RETTET DIE CLUBS” im Moment ein symbolischer Akt mit viel Herzblut.

Bis sich die Lage wieder beruhigt und die Clubs ihrem normalen Tagesgeschäft nachkommen können, wird es noch Monate dauern.

Unsere Aktion gibt allen Beteiligten Zuversicht und stärkt die Hoffnung auf eine bessere Zeit danach.

Zur Unterstützung der Berliner Veranstaltungsorte und Clubs beteiligt sich KEIMZEIT an der Aktion "Rettet die Clubs".