schwein

Wenn du frühmorgens aufstehst - nicht gähnst, sondern grunzt,

Die Nase wie ein Rüssel groß, der Hintern dick und rund -

Dann mach' dir keine Sorgen, und lass' das Grübeln sein.

Der Fall ist völlig klar: Du wirst ein Schwein.

 

Du legst dich in dein Frühstück und machst dich dick und breit.

Ißt alles alleine auf - nichts, was übrig bleibt.

Du machst dir keine Sorgen und lässt das Grübeln sein.

Der Fall ist völlig klar: Du wirst ein Schwein.

 

Schon lange nicht gewaschen - nur Dreck und Übelkeit.

Schmatzen, schlürfen, schlafen - das ist dein Zeitvertreib.

Schon lange nichts begriffen, schon lange nicht gelacht.

Hast alles schon vergessen, was wirklich Freude macht.

 

Lacht dich eine Blume an, die Blätter wirklich zart und glatt -

Stürzt du drauf los im Schweinsgalopp und beißt ihr glatt die Blüte ab.

Du machst dir keine Sorgen  und lässt das Grübeln sein.

Der Fall ist völlig klar: Du wirst ein Schwein.

 

Schon lange nicht ...

 

Doch irgendwann, mein lieber Freund, trifft dich die gerechte Faust.

Schlächtermeister Messerscharf bläst dir fix das Leben aus.

Er macht sich keine Sorgen und lässt das Grübeln sein.

Der Fall ist völlig klar: Du warst ein Schwein.